BETTINA PACHLER und die BICOM® Bioresonanzmethode
Es geht mir gut, wenn ich mit mir in Stimmung bin.

Arbeitsplatz- und/oder Schlafplatz - wo erlebe ich eine Belastung?


  • Alle Zellen unseres Körpers kommunizieren mittels feinsten bio-elektrischen Strömen (Befehlsimpulsen).
  • Auch das Nervensystem und das Gehirn arbeiten mittels geringsten bio-elektrischen Energiepotentialen.
  • Macht man sich bewusst, dass diese Spannung im Körper ungefähr 50 mV (mV= tausendstel Volt) beträgt, kann man wohl kaum bestreiten, dass Störstrahlungen, die alle 50 V/m übersteigen, von negativem Einfluss für den Körper sind. In der Physik nennt man das „Potential-Ausgleich“. Dies sind Angriffe auf unser Immunsystem.

Vereinfacht kann man sich das also so vorstellen:

  • Ist der menschliche Organismus gesund, kommunizieren alle Zellen mittels feinsten körpereigenen elektrischen Schwingungsimpulsen in einer natürlichen Harmonie miteinander.
  • Wirken jedoch von außen Störschwingungen wie Elektrosmog, Funk und Erdstrahlen auf die Zellen ein:
  • wird die natürliche Zellkommunikation gestört,
  • die Zellen nehmen die Störstrahlung auf und versuchen sie zu verarbeiten,
  • das Immunsystem wird geschwächt,
  • Symptome und Krankheiten können die Folge sein.


  • Heutzutage bleibt weder tags- noch nachtsüber eine Möglichkeit der wirklichen Entspannung und Regeneration. Somit versteht man auch die steigende Krebsquote sowie den Anstieg der statistischen Kurve von Allergien, die identisch mit der Kurve der digitalen Belastungen ist.
  • Will man sich vor dieser Zellmanipulation schützen, ist eine medizintechnisch nachweisbare Strahlungsneutralisation notwendig.
  • Geschieht dies nicht, kann jegliche feinstoffliche Therapie wie z.B. Akupunktur, Bioresonanz, Homöopathie etc. ständig angegriffen und gelöscht werden.

Wo und was neutralisieren?

Es gibt heutzutage im digitalen Funkzeitalter keinen strahlungsfreien Ort / Schlafplatz / Arbeitsplatz mehr!
Im  Demo-Film vom INTERNATIONALEN INSTITUT GEO-BAUBIOLOGIE ersehen Sie unter anderem auch, dass selbst die hochmoderne Autotechnik einen extrem starken Strahlungsangriff auf unser menschliches System ausübt.

Deshalb ist eine Neutralisation aller Räume/Plätze mit einem Aufenthalt ab ein bis zwei Stunden am Tag NOTWENDIG. Das sind in der Regel: Schlafplatz, Arbeitsplatz und Wohnraum, öffentlicher Verkehr / Auto / Flugzeug (hierzu gibt es die Pocket-Safes®).
Schutz vor Elektrosmog: Geräte, wie Handys / Smartphones / Tablet-PCs, schnurlose Festnetz-Telefone und Computer / Laptop sollten prinzipiell entstört werden, da deren Strahlung bei Nutzung unvermeidbar ist.

  • Reststrahlung am Schlafplatz:
    Nachdem am Schlafplatz alle Maßnahmen zur Reduzierung der Strahlungsbelstung eingeleitet worden sind, bleibt eine Reststrahlung übrig, die den Körper weiterhin stört. Gründe hierfür sind meist der Funkturm um die Ecke, nicht erklärbare Magnetfelder – auch trotz Netzfreischalter, technische Geräte, Schnurlos-Telefon oder WLAN vom Nachbarn und vieles mehr.
    Diese meist intensive Reststrahlung reicht aus, um eine Genesung zu verhindern und auf lange Sicht Gesundheitsprobleme zu verursachen, denn Ihr Immunsystem ist NICHT unbegrenzt belastbar.
  • Strahlungsfaktor Arbeitsplatz:
    Am Arbeitsplatz ist eine andere Optimierung als Neutralisation der Strahlungssituation meist nicht möglich, da dieser oft nicht an einen anderen Ort verlegt werden kann und die Elektrosmog verursachenden Geräte nicht verbannt werden können. Weiterhin ist hier auch immer eine ungeahnt starke messbare Funkeinstrahlung feststellbar. Aufgrund dieser Faktoren ist eine Strahlungsneutralisation am Arbeitsplatz IMMER notwendig.


  • Geo-Safe-E®

    Individuell frequenzanpassbares Strahlungsneutralisations-System

     

    Das Prinzip der Neutralisation muss verstanden sein, um die Wirksamkeit unserer Entstörungen nachvollziehen zu können:

  • An jedem strahlungsgestörten Schlafplatz / Arbeitsplatz / Lebensraum kommen immer verschiedene Strahlungen wie Elektrosmog, Funk und diverse Erdstrahlen mit sogar verschiedenen Intensitäten zusammen.
  • Dieser „Frequenz-Cocktail“ ist an keinem gestörten Platz gleich!
  • Somit ist es logisch, dass nicht irgendwo ein Gerät mit immer gleicher Frequenzeinstellung produziert werden kann, das anderswo der immer anderen Strahlungsmischung entspricht.
  • Eine optimale Neutralisation bedarf also einer individuellen Gegenschwingungsanpassung vor Ort.



Magnetfelder und Funkeinstrahlung kann man nicht auflösen. Somit sind sie zwar auch noch nach der Entstörung IN DER LUFT technisch messbar, jedoch IM KÖRPER nicht mehr medizintechnisch nachweisbar, da die Zellen nicht mehr in Resonanz mit den Strahlungsfeldern gehen.

Vergleich: Auch bei Minustemperaturen zeigt das „Messgerät“ Thermometer noch Frost (Minusgrade) an, selbst wenn der Körper im Mantel warm geschützt ist.

Für den Menschen ist also die Messung IN der Körperzelle real und NICHT die Messung der LUFT AUSSERHALB des menschlichen Körpers. Dies als Hinweis für alle, die mit Messgeräten die „Luft“ um uns herum als INNERKÖRPERLICHE WAHRHEIT interpretieren.

Hinweis:
Elektrosmog neutralisieren: Handys / Smartphones / Tablet-PCs, schnurlose Festnetz -Telefone und Computer / Laptop sollten prinzipiell separat entstört werden, da deren Strahlung bei Nutzung unvermeidbar ist.

DIE entscheidend großen UNTERSCHIEDE
zu anderen „Entstörungen“


Unsere strahlenbiologische Untersuchung und Beratung:


  •  Messung von Funkstrahlen, Elektrosmog , Radioaktivität inkl. Messung aller weiteren technischen Hilfsmittel, wie z.B. Smartphone/Handy, Tablet, Laptop, WLAN u.v.a.
  • Untersuchung verschiedenster Erdstrahlen: Wasserader, Geologischer Bruch sowie alle weiteren geopathologischen Einflüsse
  • Beratung zur Reduktion von Störstrahlen
  • Kinesiologische Testung der durchzuführenden Änderungen sowie Austestung der individuell frequenzangepassten Strahlungsneutralisation Geo-Safe-E® zur Entstörung vorhandener unausweichlicher Reststrahlungen (Elektrosmog, Funk, Erdstrahlen)


Preise:


Pauschale EUR 200,00 inkl. Mwst.


  • Dauer: ca. 2 Std.
  • Anfahrtskosten  über 20km werden zusätzlich berechnen


Pocket-Safes®: ab 50,- € zzgl. ges. Mwst.
Sind kleine Stoffpäckchen die direkt am Körper getragen werden. Ideal für unterwegs oder auf Reisen.


Geo-Safe-E®: je 300,- € zzgl. ges. Mwst.
Notwendige Strahlungsneutralisationen werden zusätzlich zur Untersuchung berechnet.
In der Regel reicht eine Geo-Safe-E® Neutralisation pro Raum aus.
Es sollten die Räume neutralisiert werden, in denen Sie sich mehrstündig aufhalten.


Office-Safe: 470,- € zzgl. ges. Mwst.
Standardisierte, gezielte Neutralisation von Elektrosmog Strahlungsfeldern für Arbeitsplätze im Büro.
Wirkungsradius beträgt ca. 15-20 m



Buchtipp: Luise Weidel - Strahlungsfelder - gerne können Sie das Buch kostenfrei und/oder die DVD per Mail anfordern!















Sämtliche Fotos im Zusammenhang mit Geo-Safe-E/Pocket-Safes Produkten: Copyright by INTERNATIONALES INSTITUT GEO-BAUBIOLOGIE 

Lensbachstraße 40 & 47
52159 Rott bei Aachen








 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte